Als ich begonnen habe diesen Beitrag zu schreiben, habe ich mal mein Beauty Beitrags Archiv zugesehen und festgestellt, dass einer meiner ersten Beauty Beiträge vom Juni 2014 sich mit der Urban Decay NAKED 3 Palette beschäftigt. Lustig wie die Zeit vergeht und ich gelernt habe innerhalb von 15 Minuten den perfekten Look mit der NAKED 3 zu schminken. Heute empfinde ich diese Palette nicht mehr als Herausforderung für Einsteiger, eher im Gegenteil: Dank ihrer perfekten Pigmentierung lassen sich die harmonierenden Nude Töne ganz leicht verblenden  – die perfekten Anfänger Palette also.

Getting Ready mit Urban Decay

Da ich mich nun immer mehr mit Make-Up beschäftige und vor allem Urban Decay dieses Jahr produkttechnisch immer besser kennen gelernt habe, wollte ich mit meinen Schätzen der Marke nun mal ein kleines Getting Ready Video machen. Da ich mich ja jetzt in Bildungskarenz befinde und mich hinsichtlich Video weiterbilde, ist das nun auch der nächste Schritt für meinen Blog. Ich taste mich also langsam heran. Seid also gnädig mit mir, wenn es noch nicht wie bei den Profis aussieht.

Folgende Produkte wurden verwendet:

  • Quick Fix Hydra-Charged Compleion Prep Priming Spray: der Produktname sagt schon alles, dieser Lifesaver. Was ich daran so liebe? Dank Kokos-Note riecht es so mega gut nach Urlaub. Man kann es aber nicht nur vor seiner Make-Up Routine, sondern, auch vor seiner Nachtpflege verwenden, da es unserer Haut eine extra Portion Feuchtigkeit spendet.
  • Urban Defense Complexion Primer: Nach dem Quick Fix primen wir noch mehr und zwar mit diesem Complexion Primer, der unsere Poren kleiner erscheinen und eventuelle Flätchen verschwinden lässt. Außerdem gibt dieser Primer unserer nachfolgenden Foundation ordentlichen Halt, so dass wir den ganzen Tag fabelhaft aussehen!
  • All Nighter Liquid Foundation: ich habe hier die Farbe Nummer 3. Bei dieser Foundation, besonders bei den Nummern 3 und 4 müsst ihr wirklich aufpassen und euch vor Anschaffung bei einem Urban Decay Counter schminken lassen, denn diese Foundations dunkeln nach den ersten 5-10 Minuten relativ stark nach und ihr wollt ja die richtige Farbe erwischen!
  • Eyeshadow Primer Potion: einer der besten Eyeshadow Base Primer die ich besitze. Wenn ich ehrlich bin wechsle ich zwei zwei verschiednen hin und her, aber diesen Primer verwende ich schon viel länger (siehe dieser Beitrag aus 2014) und er hat mich noch nie enttäuscht.
  • NAKED Skin The Illuminizer Translucent Pressed Beauty Powder: um dem Look den ultimativen Glow zu verleihen verwenden wir dieses Finishing Powder, welches Dank synthetischer Saphire das Licht reflektiert und uns so noch mehr strahlen lässt. Besonders das Taschenformat spricht mich  an, weil ich schon länger auf der Suche nach einem hochwertigen Puder to go war.
  • Afterglow Highlighter Palette: man kann nie genug Highlighter haben! Bei dieser Palette ist wirklich für jeden was dabei: leichtes Rosè, aber auch Kupfer-, und Goldtöne sind hier vertreten.
  • NAKED Heat Eyeshadow Palette:  die Palette habe ich euch schon in diesem Beitrag näher vorgestellt
  • Vice Special Effects: die Vice Special Effects ahbe ich euch schin in diesem Beitrag vorgestellt, weitere Farben wären jedoch spannend
Author

Write A Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.