Ich bin keine Geisterbahn-Jungfrau mehr!

True Story: ich musste 28 Jahre alt werden um im Rahmen des LUSH Halloween Events das erste Mal in meinem Leben mit einer Geisterbahn zu fahren. Es war die Hölle, obwohl es nur die Kindergeisterbahn war, aber ich bin froh, dass ich das nicht machen musste als ich noch ein Kind war, weil da hätte ich wirklich einen Schaden davon getragen hahaha

Ja, ich bin ein Schisshase, ich geb’s zu. Ich kann mich so gut daran erinnern, als mein erster Freund mich davon überzeugt hat mit ihm in einen Horrorfilm zu gehen (Texas Chainsaw Massacre) und mich dann alleine hat nach Hause gehen lassen. Das werde ich ihm wohl nie verzeihen. Als er dann ein anderes Mal mit mir in das Jack the Ripper Haus im Prater gehen wollte, habe ich einfach draußen auf ihn gewartet, zu groß war meine Angst und die wollte ich ihm nicht zeigen.
Nadja-Nemetz-NadjaNemetz-Violetfleur-Violet-Fleur-Blog-Wien-WienerBlog-Beauty-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Beautyblog-Fotografin-Bloggerin-LUSH-halloween (1 von 5)
Da war es nur passend, dass uns LUSH ihre Halloween Kollektion bei der Geisterbahn im Prater vorgestellt hat – eine geniale Idee wenn ihr mich fragt. Welche Produkte aus der Halloween Kollektion es mir besonders angetan haben verrate ich euch heute.

LUSH Halloween 2017 Produkte in der Übersicht

Der Monster’s Ball erinnert mich stark an Monster AG und allein schon weil er pink ist bin ich ein riesen Fan. Die Mischung aus Limettenöl und Neroliöl helfen beim Entspannen. Bei der Ectoplasm Jelly Bomb muss ich irgendwie an ein Drachenei von Game of Thones denken. Das besondere an dieser Badebombe ist, dass beim Auflösen im Badewasser das schleimig pflegende Jelly aus irischem Moos freigesetzt wird. Schaut ekelig aus, wirkt aber pflegend auf die Haut.
Nadja-Nemetz-NadjaNemetz-Violetfleur-Violet-Fleur-Blog-Wien-WienerBlog-Beauty-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Beautyblog-Fotografin-Bloggerin-LUSH-halloween (5 von 5)Die süße Bewitched Katze ist ein Schaumbad und eigentlich viel zu herzig um sie vor dem Bad zu zerbröseln – ich werde sie eindeutig als letzte Badebombe verwenden. Wenn es dann soweit ist, freue ich mich schon auf das tiefschwarze Bad, das herrlich nach Brombeeren und Bergamotte duftet.

Nadja-Nemetz-NadjaNemetz-Violetfleur-Violet-Fleur-Blog-Wien-WienerBlog-Beauty-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Beautyblog-Fotografin-Bloggerin-LUSH-halloween (3 von 5)Pink Pumpkin and Sparkly Pumpkin sind beides Schaumbäder, die genau meinen Geschmack treffen: pink und glitzernd – besser geht’s nicht. Wenn man sie nur anfasst glitzert man schon überall, jetzt malt euch mal aus wie das ist wenn ihr darin badet!

Während der Sparkly Pumpkin sich eher auf fruchtige Komponenten wie Wacholderöl, Limettenöl und Grapefruitöl konzentriert, dominieren beim Pink Pumpkin die floralen Zutaten wie Geranienöl oder Jasmin Extrakt.

Nadja-Nemetz-NadjaNemetz-Violetfleur-Violet-Fleur-Blog-Wien-WienerBlog-Beauty-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Beautyblog-Fotografin-Bloggerin-LUSH-halloween (2 von 5)Zu guter letzt gibt es noch den pflegenden Lippenbalsam Black Rose, welcher im Stift selbst schwarz aussieht, auf den Lippen aber mit zunehmender Zeit einen schönen Beeren-Farbton annimmt, der gar nicht mehr so leicht runter geht. Habt ihr schon eine dieser Badebomben ausprobiert und seid schon voll in Halloween Stimmung?

Merken

Merken

Merken

Merken

Author

Write A Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.