Wie ihr wisst bin ich im Februar umgezogen, damals gab es auch eine kleine, aber feine Einweihungsfeier. Die Leute kannten sich zum Großteil nicht, hatten aber jede Menge Spaß, was ja schließlich das Wichtigste ist. Da ich in meiner alten Wohnung nicht so viel Platz hatte, war auch meine ab und zu aufflackernde Leidenschaft zum Kochen bzw. meine Gäste zu bewirten ein bisschen eingeschränkt. Ich habe mir immer gewünscht mit meinen Mädels mal einen gemütlichen Abend zu machen, bei dem wir lecker Raclette oder Fondue essen, quatschen, gemütlich das eine oder andere Fläschchen Wein trinken und dann vielleicht auch noch weggehen und Party machen.

Neue Wohnung, neues Glück

Das blieb bisher leider immer ein Wunschdenken, da ich weder einen Esstisch, noch ein Fondue bzw. Raclette Gerät hatte. Doch neue Wohnung, neues Glück und darum plane ich in nicht allzu ferner Zukunft einen derartigen Abend. Im schlimmsten Fall müssen wir es zu einem Vor-Weihnachtsevent ummodeln, falls wir terminlich nicht zusammen kommen, aber grundsätzlich würde ich das gerne noch dieses Jahr umsetzen.

Jahrelange WMF Qualität

Von meiner Mutter habe ich schon von klein auf gelernt, dass WMF für Qualität steht und auch als ich von zu Hause ausgezogen bin war eines der ersten Dinge mit denen ich ausgestattet wurde ein wunderschönes WMF Besteck-Set, welches ich natürlich auch heute noch besitze und täglich nutze. Doch in meiner neuen Wohnung habe ich jetzt einen Induktionsherd und benötige dafür neue Töpfe und war deswegen mit meiner Mama unlängst beim XXXLutz um mich vor Ort ein bisschen in der WMF Abteilung umzusehen, online wäre das natürlich auch gegangen, was es denn nicht alles schönes gibt.

Fondue oder doch lieber Raclette?

Wer mich kennt weiß, dass es beim Shoppen selten bei einem Teil bleibt, warum sollte es also bei Küchenutensilien anders sein? Das Topf-Set durfte sofort mit, ebenso wie Salz und Pfeffer (ist ja nicht so, dass ich nicht schon eine Marmor Version von Westwing habe). Einen Flachmann habe ich mir schon lange gewünscht, deswegen habe ich da auch gleich zugeschlagen. Das Einzige was jetzt noch auf meiner Wunschliste steht ist der Fondue Topf, da meine Mama aber ein Raclette Gerät besitzt, werde ich den Mädels glaube ich einfach einreden, dass ich von Anfang an einen Raclette Abend und keinen Fondue Abend machen wollte, außer das liebe Christkind will ihn mir vielleicht vorbei bringen…

 

Author

Write A Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.