Dieses Jahr zu Halloween wollte ich als Poison Ivy gehen und musste am 31.10. im Club dann leider feststellen, dass die wenigsten Leute Poison Ivy überhaupt kennen. Deswegen für nicht Nerds hier die Erklärung: Poison-Ivy ist eine Schurkin in der Welt der DC-Comics, in welchen sie als Abenteurerin und Öko-Terroristin ihr Unwesen treibt. Sie wurde als weiblicher Bösewicht für die Batman-Reihe erschaffen und ist dort 1966 das erste Mal vorgekommen.

Das perfekte Makeup und Kostüm war schnell überlegt: eine rote Perücke und ein schönes grünes Kleid von Zalando, kombiniert mit einem Efeu-Kranz, sollte es werden. Doch leider, leider kam das Kleid nicht rechtzeitig an, deswegen zeige ich euch den Look erst heute. Dieser Post erfordert ein bisschen Fantasie, denn zum einen seht ihr das Make-up, welches ich tatsächlich getragen habe und zum anderen das Outfit welches ich eigentlich hätte tragen wollen.

Zalando, das Kleider-Paradies

Zalando ist für mich besonders punkto Kleider immer ein heißer Tipp, weil ich dort, auch wenn ich auf der Suche nach einem Kleid für eines meiner Shootings bin, immer fündig werde. Die Auswahl ist scheinbar unendlich: vom eleganten Abendkleid, über das kleine Schwarze, bis hin zum goldenen Prinzessinnen Kleid findet man hier wirklich alles. Ich wurde zum Beispiel schon so oft darauf angesprochen, woher ich dieses traumhaft schöne Kleid habe. Mädels, ganz easy, das ist ein Kleid von ChiChi London und auf Zalando findet ihr richtig viele unterschiedliche Modelle des Kleides.

Aber zurück zum Thema: für meinen perfekten Poison-Ivy Look musste es natürlich ein grünes Kleid sein, kombiniert mit roten Pumps. Ich habe mich hier für ein Kleid aus Spitze entschieden, weil ich dachte, dass man dieses Material noch am ehesten mit Blättern vergleichen kann. Die roten Pumps hätten sich farblich in den Haaren und dem Lippenstift wieder gefunden. So kann ich euch das Outfit nur als gesonderten Outfit Post präsentieren, da die Leute sonst vermutlich geglaubt hätten ich hab nicht mehr alle Tassen im Schrank, wenn ich Ende November als Poison Ivy verkleidet durch Wien’s Straßen laufe.

Trotz des zu spät gelieferten Kleides werde ich weiterhin treue Zalando Kundin bleiben, da ich die unkomplizierte Art in Bezug auf Versand und Rückversand, sowie dessen besonders schnelle Bearbeitung sehr schätze. Ich diesem Zusammenhang möchte ich mich auch für die tolle Zusammenarbeit für diesem Beitrag bedanken!

Outfit Pics by Petra P.

Author

Write A Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.