Some days ago I went to Müller, escorting some friends, looking around at their cosmetic department and suddenly this offer catched my eye: Diorshow Powder reduced from 37,45€ to 19,47€! I think you already know me good enough to guess that I couldn’t resist. Every woman needs face powder sooner or later, why shouldn’t I buy mine for a reduced price, especially when I don’t have experiences with this product?

You probably read it in this post, usually I’m using MAC’s Prep+Prime powder, because it’s not that expensive, goes with every make up shade and is really long lasting. In this comparison I had to try the Diorshow powder (number 004, at the moment I’m not tanned, therefore I had to choose a light color), but I have to admit that you can’t compare these two products at all.
MAC’s Prep+Prime is just perfect for me and the Diorshow powder is really good as well, but because of the small pearly particles in it, you shouldn’t use it if your are „blessed“ with oily skin – after some hours your forehead, cheeks and chin shine bright like a diamond (to say it with Rihanna’s words). I definitely will use it in summer like the sheet inside the box says.

This is what the sheet inside box says:
– Over the entire face for a fresh, beautifully luminous rosy or tanned radiance.
– As a blush on the upper part of cheekbones.
– On shoulders or decolletè in the evening for summer…

Do you have experiences with Diorshow powder?
~~

Vor ein paar Tagen war ich bei Müller, habe ein paar Freunde begleitet, mich in deren Kosmetikabteilung umgesehen und plötzlich hat dieses Angebot meinen Blick eingefangen: Diorshow Puder und zwar von 37,45€ auf 19,47€ reduziert! Ich denke ihr kennt mich mittlerweile gut genug um zu erraten, dass ich nicht widerstehen konnte. Jede Frau benötigt früher oder später ein Gesichtspuder, warum sollte ich meines nicht reduziert kaufen, vor allem da ich noch keinerlei Erfahrungen mit dem Produkt habe?

Ihr habt es vermutlich in diesem Post schon gelesen, normalerweise verwende ich MAC’s Prep+Prime Puder, weil es nicht so besonders teuer ist, es zu jeder Make Up Nuance passt und wirklich lange hält. Aufgrund dieses Vergleiches musste ich einfach das Diorshow Puder (Nummer 004, momentan bin ich nicht gebräunt, daher musste ich zu einer hellen Farbe greifen) probieren, aber ich muss gestehen, dass man diese beiden Produkte nicht miteinander vergleichen kann.
MAC’s Prep+Prime Puder ist einfach perfekt für mich und das Diorshow Puder ist ebenfalls sehr gut, aber aufgrund der kleinen perlartigen Partikel sollte man es nicht benutzen wenn man mit fettiger Haut „gesegnet“ ist – nach ein paar Stunden glänzen die Stirn, Wangen und das Kinn nämlich besonders schön. Ich werde es defnitiv im Sommer benutzen, wie im beliegenden Zettel beschrieben.

Das sagt der beliegende Zettel zu der Anwendung des Produkts:
– Auf das ganze Gesicht für eine frische, lichtreflektierte, rosèfarbene oder sonnige Ausstrahlung.
– Auf den Wangenknochen wie ein Blush.
– Auf die Schultern oder das Dekolletè nach Belieben am Abend, im Sommer auftragen.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Diorshow Puder?

DSC08629 SONY DSC