Hohe Schuhe lassen uns sexy fühlen und verleihen unserem Gang bzw. unserer ganzen Haltung das gewisse Etwas. Die Kehrseite sind Fußschmerzen, denn bisher hatte ich noch wenige Pumps, die ich den ganzen Tag tragen konnte und die nicht nach Oma ausgesehen haben. Aber Mädels, ich verrate euch ein Geheimnis: ich habe die gefunden! Die bequemsten Pumps, die oben drauf noch alltags tauglich sind.

fashion_heine_tamaris_schuhe_high_heels_highheels_nadja_nemetz_nadjanemetz_2

Nie mehr schmerzende Füße & dabei auch noch sexy?

Ungelogen: diese Pumps sind bei uns in der Arbeit mittlerweile sowas wie unsere Team-Schuhe. Unsere Chefin hat sie vor drei Jahren entdeckt und hat sie sich seit dem in allen verfügbaren Farben gekauft. Meine Kolleginnen sind nach und nach auch auf den Geschmack gekommen, was mich stutzig gemacht hat, denn

was ist denn jetzt bitte wirklich so toll an denen?

Ich habe sie bei einer Kollegin in Größe 38 probiert – ihr müsst wissen, dass ich für meine 171 cm Körpergröße verhältnismäßig kleine Füße habe, nämlich Schuhgröße 37 – und da habe ich sofort gemerkt, ja, diese Pumps sind angenehm. Also habe ich sie mir gleich mal in Schwarz (matt) und Nude (Lack) bestellt, denn diese Varianten sind, meiner Meinung nach, jene, die man am Besten zu Outfit kombinieren und am ehesten tragen kann.

fashion_heine_tamaris_schuhe_high_heels_highheels_nadja_nemetz_nadjanemetz_2

Ich trage meine Pumps jetzt schon den dritten Tag in Folge und bin immer noch happy damit. So happy, dass ich mir überlege, sie mir auch noch in Schlangen-Optik grau / metallic zuzulegen. Ich seh das schon kommen: irgendwann ist mein ganzer Kasten voll mit diesen Pumps in allen Farben der Welt. Aber sie sind es wert und der Preis von 50€ schreckt mich bei der Qualität + Komfort wirklich nicht.

Wo gibt’s die Treter eigentlich zu kaufen?

Ich habe meine Schuhe in der Damen-Schuhabteilung bei heine bestellt, ihr findet sie aber auch bei Amazon, Humanic oder im Tamaris Online Shop selbst. In diesem Sinne: HAPPY SHOPPING!