Produktbilder von www.douglas.at

Wie ihr sicher mitbekommen habt, war gestern wieder Woman’s Day und ich konnte mich dem ganzen Tam Tam genau so wenig entziehen wie die meisten von euch.


Ein, zwei Tage zuvor habe ich mich hingesetzt und eine Shopping-Liste aufgesetzt, danach bin ich zum Douglas meines Vertrauens gegangen und habe mir ein Sackerl mit den gewünschten Produkten auf die Seite stellen lassen – JA, das geht (und spart soooo viel Zeit am Woman’s Day!).

Gestern bin ich dann schnell zu Douglas marschiert, sagte die Zauberworte: „Hallo, Nadja Nemetz ist mein Name, ich habe mir ein Sackerl weglegen lassen.“ und schon konnte ich bezahlen und wieder gehen.

Ich kann euch wirklich nur empfehlen es mir beim nächsten Woman’s Day gleich zu tun, denn diese Menschenmassen sind abnormal und wenn man es, wie ich meistens, eigentlich eilig hat, ist die Reservierung wirklich angenehm.

1. Trockenshampoo und Dunkelhaarige, kein schönes Thema, denn sobald man auch nur den Hauch eines Ansatzes hat, wird das Trockenshampoo leicht sichtbar. Dem schafft das Trockenshampoo von Batiste Abhilfe. Aus eigener Erfahrung gebe ich euch folgenden Tipp zwecks Styling:

  • Trockenshampoo auftragen und Haare stylen
  • Schminken
  • Anziehen

Sich zuerst zu schminken und dann das Trockenshampoo aufzutragen ist keine gute Idee, da es wirklich dunkel ist und man, wenn man so begabt ist wie ich, schnell ne dunkle Stirn hat.

2. Guerlain Meteorites – muss ich noch mehr sagen? Ganz große Liebe und da ich sie täglich benutze, konnte ich nicht anders als mir im Rahmen des Woman’s Day Nachschub zu holen.

3. Ebenso wie die Clinique High Impact Mascara, welche aber im Mini-Reiseformat in meinen Augen immer noch wirkungsvoller als die normale Größe ist. Bei diesem Artikel kam ich, abgesehen von den -20%, in den Genuss eines Sonderangebots: gezahlt wurde die Mascara und gratis dazu bekam ich sowohl einen Kajal, als auch einen kleinen Augen Make-Up Entferner.

4. Diesem Post könnt ihr entnehmen, dass ich mir die Erase Paste No. 1 wieder gekauft habe, auch wenn ich zu Beginn nicht so begeistert davon war.