Wie die Mode passt sich auch die Beautyindustire mit ihren Trends merkbar der Saison an.


In diesem Post habe ich meine persönlichen Must Haves für diesen Herbst mit euch geteilt, der Lippenstift war im Rahmen des Woman Day meine vorerst letzte Schandtat.

Wie erwartet war der Woman Day die Hölle bei Douglas, selbst wenn man schon weiß was man möchte, passieren dann so kleine Fehlerchen, dass die Flasche ident zu deinem Make Up aussieht, es am Ende zwar von der gleichen Firma (Bobbi Brown), aber nicht das gleiche Produkt ist. Was zur Folge hat das ich bei Douglas versuchen werde es auf das Richtige umzutauschen.

Ihr habt es sicher schon geelesen: Kaufverbot bis 30. November 2013. Freitag war der erste Tag und es hat gut geklappt, Moncler Jacke und Mantel in die Reinigung zu bringen ist schließlich kein Shoppen, ebenso wie die Lebensmittel die ich beim Billa erstanden habe.

Was ist der Gedanke des selbst auferlegten Verbots? In erster Linie sich das was man möchte nicht gleich zu kaufen und am Ende des Monat jeden Cent fünf Mal umdrehen zu müssen. Ich denke, nein ich weiß es, denn früher habe ich es auch so gehandhabt, webn man auf etwas hinspart hat man hinter ein kleines bisschen mehr Freude daran und ist total stolz, dass man es sich selbst erarbeitet hat.

Jetzt muss ich aber los, ein kleiner Streifzug mit der Kamera steht an – schönes Wochenende euch allen!