Foreo – Beauty Beyond Cosmetics! – ist der Slogan der Foreo Skin Care Produkte, welche nach und nach die Beautywelt erobern. Aber hält die Marke was die Kampagne verspricht?

Ich habe mir die Foreo Homepage und die darauf eingebetteten Videos gründlich angesehen und kam zu dem Schluss, dass die Technik, mit der die Produkte funktionieren einleuchtend klingt.
Das größte Organ unseres Körpers, die Haut, ist ja bekanntlich meine größte Schwachstelle und wie ihr wisst, bin ich immer auf der Suche nach Produkten die mir am Ende vielleicht doch noch perfekte Haut bescheren.
Ich möchte hier keine in die Tiefe gehende Beurteilung abgeben, da das in meinen Augen, nach einer Woche Benutzung noch nicht möglich und bekannt ist, das Beautyprodukte in der Regel erst sechs Wochen nach Erstanwendung Resultate zeigen.
Dies sind meine Ersteindrücke:
Verpackung:
Die Verpackung ist quadratisch, flach und weiß, was einen sehr cleanen, fast ein bisschen medizinischen Eindruck. was absolut nicht negativ ist, hinterlässt.
Design:
Ich habe mich für das Modell, welches speziell für sensible Haut geeignet ist entschieden, da meine Haut leider, selbst wenn sich nur eine Zutat meiner Hautpflege verändert, sofort mit jeder Menge Pickeln reagiert. Aus diesem Grund wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe diese Variante, die es anscheinend nur in einem Offwhite Farbton gibt, gewählt. Die Rundungen des Foreo sind perfekt auf die Beschaffenheit des Gesichts abgestimmt.
Handhabung:
Der Foreo liegt gut in der Hand und ist wirklich einfach zu bedienen: die runde Einkerbung in der Mitte des Sockels schaltet ihn ein und mit „+“ bzw. „-“ reguliert man die Stärke der Vibration.
Behandlung:
Nachdem man die Luna eingeschalten hat, fängt sie sanft an zu vibrieren und man bewegt sie in kreisenden Bewegungen (nachdem man seine gewohnte Reinigungslotion aufgetragen hat) über das Gesicht. Nach spätestens drei Minuten schaltet sich die Luna von selbst aus, um einen übermäßigen Betrieb zu vermeiden.
Akku:
Den Akku muss man vor der ersten Inbetriebnahme ca. eine Stunde aufladen, danach ist die Foreo Luna einsatzbereit. Ich verwende die Luna nun seit einer Woche regelmäßig, zwei Mal täglich und bis jetzt musste ich sie noch nicht wieder neu aufladen, was sehr positiv zu bewerten ist.

Effekt:
Ich möchte hier wie gesagt keine voreiligen Beurteilungen abgeben bzw. Hoffnungen wecken, da ich meine Luna erst eine Woche in Betrieb habe. Was ich auf jeden Fall bestätigen kann, ist ein angenehm entspanntes Gefühl der Haut / des Gesichts nach der Behandlung.

Fazit:
Ich werde die Luna in jedem Fall weiterhin testen und einen neuerlichen Post mit dem Ergebnis in zirka einem Monat veröffentlichen.