Wie ich euch schon in diesem Beitrag verraten habe bin ich erstens ein riesen Fan von L’Occitane und zweitens sehr überzeugt von den Wirkstoffen der Shea Butter Produkte. Die Handcreme und das Nagelöl sind fixer Bestandteil meiner Beautyroutine. Doch es gibt von L’Occitane ja nicht nur Handcreme und Nagelöl mit Sheabutter. Nein, es gibt sogar eine ganze Gesichtspflege Serie.

beauty_gesichtspflege_shea_sheabutter_loccitane_1

Gesichtspflege mit Shea Butter

 Die Reihe besteht aus folgenden Produkten:

  • Cleansing Milk (mit Shea angereichert)
  • Gentle Toner also Gesichtswasser (mit Shea angereichert)
  • Ultra Riche Comforting Cream (mit 25% Shea)

Einmal ausgepackt musste ich natürlich sofort daran schnüffeln. Wie riecht das eigentlich? Eh nicht parfümiert? Wie konnte ich auch nur einen Gedanken daran verschwenden? Keines der oben angeführten Produkte riecht auch nur im Ansatz künstlich. Bei der Cleansing Milk und der Gesichtscreme habe ich einen feinen Hauch von Shea wahrgenommen. Der Toner ist nahezu geruchlos, was ich sehr angenehm finde.

Die Produkte unter der Lupe

  • Die Reinigungsmilch hat eine cremige Textur, reinigt und entfernt Make up sanft und zuverlässig. Ich habe dennoch zuvor mit einem Augen Make-Up Remover vorgearbeitet. Außerdem ist sie mit Sheabutter und Süßholz-Extrakt (das beruhigend wirken soll) angereichert.
  • Das Reinigungswasser ist die perfekte Ergänzung zur Sheabutter Reinigungsmilch, da sie ohne Alkohol, dafür mit Orangenblütenwasser, Kornblumenwasser und Shea-Extrakt angereichert ist. Während dem Auftragen merkt man schon wie sich die Haut gleich frischer anfühlt und da es nahezu geruchlos ist, empfinde ich es als besonders angenehm.
  • Die 24h Sheabutter Gesichtscreme trägt den Namen Ultra Rache nicht umsonst. Mit ihren 25% Shea Butter Anteil merkt man sofort, dass sie sich perfekt für die Pflege im Winter eignet, da sie sehr reichhaltig ist. Noch bin ich am zweifeln ob mich diese Creme auch im Sommer begleiten könnte, aber falls nicht gibt es da immer noch das Gegenstück mit „nur“ 5% Sheabutter Anteil.

Man ist also perfekt ausgestattet und wird diese Investition nicht bereuen, frei nach dem Motto

Nur das Beste für mich!