Der Metallic Trend nimmt kein Ende und so wird eine meine Sucht nach der neuen Limited Edition von MAC Cosmetics immer weiter angefacht – Willkommen im Jahr der metallic und glitter Lips kann ich da nur sagen!

2017 – das Jahr der Metallic und Glitter Lips

Wir befinden uns in einer Zeit in der besonders, aber nicht nur, die nachkommende Generation nahezu eine Obsession mit Make-Up entwickelt hat. 12-jährige Mädchen, aber auch Jungs haben Make-Up und Contouring Skills bei denen einem die Tränen kommen und man sich wünschte, man hätte nur halb so viel Talent.

MAC Cosmetics Metallic Lips Collection

Der Metallic Lips Loook ist besonders in diesem Jahr der Hit. Ausgelöst wurde er wohl schon letztes Jahr als Too Faced den „Unicorn Tears“ Lipstick auf den Markt brachte und auch Kylie Jenner lies sich nicht lange bitten „Kylie Metal Matte Lipsticks zu entwickeln. MAC Cosmetics war hier natürlich auch um keine Antwort verlegen und hat nun, ergänzend zu ein paar bereits im Standard Sortiment verankerten Shimmer bzw. Glitter Lipsticks, eine komplette Metallic Lips Kollektion als Limited Edition auf den Markt gebracht. Die Kollektion besteht aus 18 limitierten Lippenstiften in Kupfer-, Bronze- und Titannuancen und 4 Pigmenttöpfchen in Kupfer, Gold, Silber und Rosegold, welche ich euch ja in diesem Beitrag bereits vorgestellt habe.

Die Lippenstifte welche es mir besonders angetan haben sind jede auf den Fotos:

  • Dunkellila – Royal Hour
  • Helllila – Cold Front
  • Rosa – Rose Dipped
  • Gold – Metalwork
  • Weiß (im Auftrag leicht rosè) – Peraly One

Manche von ihnen wie z.B. Pearly One und Metalwork bieten sich besonders als Topper für knallige Lippenstifte wie z.B. Heroine an. Andere wie z.B. Rose Dipped können auch ohne Untergrund getragen werden. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, Lippenstifte halten sich ja sowieso ewig und meiner Einschätzung nach bleibt uns der Metallic Trend zumindest noch dieses Jahr erhalten! Go get it!