Ich gestehe: Ich bin großer Fan der DM Eigenmarke Sundance, weil sie auf der eine Seite günstig ist, auf der anderen Seite aber auch sehr gute Produkte bietet.
Ich bin vor ein paar Jahren, damals jedoch nicht durch ein Produkt von Sundance, auf Carotin Sonnencreme gestoßen und habe mir ab diesem Zeitpunkt eingebildet, dass ich durch Carotin Sonnencreme noch leichter und schöner braun werde. Daher habe ich dann nur noch Carotin Sonnencreme gekauft, welche jedoch – wie alle anderen Sonnencremen auch – recht teuer sind, wie ich finde. Ich habe eine Alternative gesucht, bin auf die Carotin Sonnencreme von Sundance gestoßen und war sehr glücklich mit dem Produkt: sie riecht angenehm (zugegeben kenne ich keine Sonnencreme welche das nicht tut), zieht schnell ein, ich bilde mir ein, dass sie tatsächlich wasserfest ist und ich bekomme meine geliebte Sommerbräune. Besonders wenn es darum ging Farbe im Gesicht zu bekommen hatte ich immer Schwierigkeiten, mit dieser Sonnencreme gehört dieses Problem der Vergangenheit an – ok, vielleicht liegt es auch am LSF 15, aber man wird ja wohl noch träumen dürfen. Kurz gesagt: für das Gesicht verwende ich LSF 15, für den restlichen Körper empfehle ich, aufgrund der stechenden Sonne in letzter Zeit aber einen höheren LSF, auch wenn man – so wie ich – nicht ganz so leicht Sonnenbrand bekommt.

Die Pflege nach einem ausgiebigem Sonnenband ist sehr wichtig, leider hatte ich bisher immer nur Apres Lotionen die für mein Empfinden fürchterlich gestunken haben. Damit war ab dem Zeitpunkt als mir eine Freundin von den Sundance Apres Lotionen erzählt hat Schluss. Zuerst war ich skeptisch weil „Will ich wirklich nach Kokos riechen?“ und nach dem ersten Auftragen habe ich mich zuerst wirklich als lebensgroße Pina Colada empfunden, was für mich nicht wirklich erstrebenswert ist, aber Mädels, keine Sorge der Duft verfliegt sehr schnell und die Apres Lotion zaubert, als besonderes Zuckerl, eine wunderschöne Glitzerschicht auf eure Haut.
Das Fluid fürs Gesicht habe ich zugegeben erst ein Mal getestet und nicht wirklich die versprochene mattierende Wirkung erkennen können, aber vielleicht war ich einfach nicht aufmerksam genug.

Fazit: Ich kann die Sonnencreme und die Apres Lotion definitv empfehlen und werde diese beiden Artikel sicher wieder kaufen!