Fall's Must Haves

Letztens sind mir die mittlerweile braunen Kastanien aufgefallen, was mich sehr traurig stimmt, denn auch wenn sie oftmals mit Parasiten befallen sind, ist dies das erste Anzeichen, dass der von mir lang ersehnte Sommer langsam zu Ende geht und die Kälte uns wieder einen (längeren) Besuch abstattet.
Diese Entdeckung hat mich dazu veranlasst nachzudenken was ich mir für diesen Herbst / Winter in meinem Kleiderschrank wünsche:

  1. Ich spiele jedes Jahr aufs neue mit dem Gedanken mit einen richtig schönen Schlapphut zuzulegen, doch jedes Jahr denke ich mir „Eigentlich ist schade um das Gel und den Platz in meinem Schrank, denn wie oft werde ich diesen Hut wirklich tragen?“. Vielleicht kann ich mich ja dieses Jahr „überwinden“ mir einen zuzulegen.
  2. Mir kommt vor die Lippenstifte Yves Saint Laurent erleben in den letzten Monaten den absoluten Hype und mich würde interessieren ob er sein seinem Ruf auch wirklich gerecht wird. Wenn ich mir einen zulege, dann in einer herbstlichen Farbe, auch auf die Gefahr hin, dass mich dieser Farbton älter wirken lässt.
  3. Da mir meine geliebte GUESS Lederjacke (gesehen hier) im Juni beim Party machen gestohlen wurde, werde ich die Augen nach einem Ersatz offen halten. Eine Lederjacke im Blazerschnitt wäre eine nette Alternative.
  4. Seit die Boots von Fiorentini & Baker vor einigen Jahren so trendy waren bin ich in sie verliebt. Ich weiß jetzt schon, dass sie auch dieses Jahr nicht im Budget sein werden, aber träumen darf man doch, oder?
  5. Wie ihr wisst bin ich nach vielen Jahren wieder dazu übergegangen meine Nägel nicht mehr mit Gel zu überziehen und sie natürlich zu belassen. Ich bin nach wie vor gespannt wie lange ich dieses Experiment aushalte, gehe aber davon aus, dass ich die Essie Herbst Kollektion noch erleben werde.