Kennt ihr das, wenn ihr euch in ein neues Auto verliebt, einen gelben VW Käfer zum Beispiel und auf einmal seht ihr überall, an jeder Ecke gelbe VW Käfer? Genauso geht es mir mit den wunderschönen Postern von Posterstore in der Influencer-Szene momentan. Wahnsinn! Umso glücklicher schätze ich mich, dass auch ich eine derjenigen sein darf, die ihre Erfahrungen und Empfehlungen mit dem neuen Interior Deko-Trend mit euch teilen darf!

Deko-Trend Poster to pimo your home

Das schöne an diesem Trend ist, dass er eure Haushaltskasse nicht besonders beansprucht. Schon um kleines Geld kann man seine Wohnung einen komplett neuen Touch geben. Teilweise sogar unter 10 Euro bekommt ihr wunderschöne Poster, die einem Interior Katalog entsprungen sein könnten!

Wir wollten die graue Wand über unserem Bett dekorieren, da wir hier schon länger vor hatten eine Metall Weltkarte mit integrierter LED Beleuchtung anzubringen, aber bisher nicht das perfekte Teil dafür gefunden haben. Unsere neuen Poster verpassen unserem Schlafzimmer sofort einen frischen Anstrich.

Welches Poster darf’s denn sein? Die Wahl der Wahl!

Mir ist es wirklich schwer gefallen mich zu entscheiden, da die Auswahl so extrem groß ist und ein Post schöner als das andere ist. Am Ende bin ich einen Kompromiss mit den schönen Naturpostern eingegangen und habe unter anderem Wasser Elemente ausgewählt, da Mike das Meer liebt. Zum Ausgleich habe ich ein Quote Poster für uns beide gefunden „together is our favourite place to be“ – schön kitschig oder? Außerdem habe ich noch ein Poster das für mich steht ausgewählt „NAMAST’AY IN BED.“ – das einzige Yoga, das ich jemals machen werde. Vollendet wird unsere Kollage mit einem neutralen weißen Pflanzenbild.

Für alle Unentschlossenen bietet Posterstore aber auch sehr schöne fertige Kollagen als Inspiration an. Da ist für jeden was dabei, versprochen!

Ein kleiner Tipp am Rande: messt den Platz an dem ihr eure Kollage anbringen wollt lieber gut aus und überlegt euch wo welches Bild hängen soll, denn ich habe mich an einer der fertigen Kollagen orientiert und mein nicht vorhandenes räumliches Denken hat mich derart ausgetrickst, dass wir jetzt zwei große Poster zu viel haben. Aber hey, meiner Meinung nach kann man  nie genug schöne Deko Objekte haben!