Ein neuer Outfit Post schmückt meinen Blog, diesmal geht es um den ultimativen Sommertrend: den High-Low Skirt, quasi den Vokuhila der Kleidungsstücke. Wie der Name schon sagt ist diese Art von Rock vorne kurz, hinten lang bzw. länger und besteht im optimalsten Fall aus einem leichten wallenden Stoff.
An dem Tag, an welchem diese Fotos aufgenommen wurden ging zwar der Wind und ich erhoffte mir einige windzerzauste Bilder, jedoch kommt das auf den Fotos unterhalb nicht so gut zur Geltung.
Mir persönich gefällt dieser neue Trend sehr und das nicht erst seit dieser Saison, um ehrlich zu sein habe ich mich schon vor 5 bis 6 Jahren in diesen Look verliebt, als ich ein Kleid für den Abschlussball gesucht habe. Bein zu zeigen war immer schon etwas Sinnliches und durch den velängerten hinteren Teil, der quasi als permanenter Hintergrund der Beine dient, wird dieses Phänomen nochmals unterstrichen. Damen und Mädels etwas mehr sind würde ich persönlich von diesem Look abraten, weil, wie man schön von meinen Bildern erkennen kann, sind diese Röcke meist tailliert geschnitten und fallen dann wasserfallartig herab, was grundsätzlich aufträgt und der Look somit zu einem nicht gewünscthten Ergebnis führen kann.
Ich möchte eindeutig festhalten, dass ich sehr dafür bin jedem Menschen seinen Willen und seinen Look zu lassen – Hauptsache er/sie fühlt sich wohl!

Mädels, seid ihr auch schon stolze Besitzerin eines High-Low Skirts?

 

Rock ~ Skirt: Forever21
Top: Diane von Fürstenberg
Schuhe ~ Shoes: H&M
Sonnenbrille ~ Sunnies: Ray Ban
Handtasche ~ Handbag: Louis Vuitton
Kette ~ Necklace: Guess
Uhr ~ Watch: Fossil
Gütel ~ Belt: Online Flohmarkt ~ Online Flea Market