Da geht ihr an einem schönen, sonnigen Samstag Nachmittag in Brunn am Gebirge spazieren und auf einmal laufen euch zwei vom Scheitel bis zur Sohle aufgetakelte Mädels über den Weg und eine davon blockiert auch noch den Aufzug zu den Bahnsteigen – das waren dann wohl Lisa und ich.


Das Gute an Brunn am Gebirge ist, dass man relativ wenig Publikum beim Shooten hat, aber wenn man bewusst einen „Seelenstrip“ im Netz, sei es über Facebook, einen Blog oder einem anderen Social Media Kanal, hinlegt, werden einem die glotzenden Leute bei den Vorbereitungen zu solchen Posts zusehends egal.

Nun wieder zum eigentlichen Thema: das Kleid. Dieses Kleid mit sexy Cut Outs ist ein 10€ Schnäppchen von H&M, kaum zu glauben oder? Ich habe es mir für die Weihnachtsfeier mit meiner alten Firma (Werbefilmproduktion) zugelegt.

Oh mein Gott! Wie kann sie sowas nur zur einer Weihnachtsfeier tragen fragt ihr euch jetzt? Nun, Werbung ist einfach ein bisschen lockerer und wir sind nach unserem Abendessen in einem Haubenlokal (hier hatte ich natürlich eine Weste drüber an) noch ins Chaya Fuera weiter gezogen. Deswegen.

Damals hatte ich noch lange Haare und ein lieber Kollege hat mir einen irrsinniges Dutt bzw. war es schon fast ein Bienenkorb, auf den Kopf gezaubert. Leider habe ich davon nur einen iPhone Schnappschuss den ihr am Ende des Posts findet.

Ich finde es bis heute schade, dass damals nicht die Zeit für ein paar richtige Fotos war. Doch mit meiner neuen Frisur, den kurzen Haaren, sieht es auch nicht schlecht aus und ist für mich – damals kombiniert mit hohen Stiefeln – das perfekte Party Kleid.

Pics by Lisa A.
Dress – Kleid: H&M
Necklace & Armcandy – Kette & Armschmuck: Taro Collection
Bag – Tasche: Asos
Shoes – Schuhe: Jeffrey Campbell