My third and for the moment last tattoo: „Believe in yourself“ on my left forefoot. I know text tattoos can be like „uhhhhmmm, aha and what makes this text so special?!“, so let me explain it’s meaning. In school – not in fashion school, but all the years before – there were some girls that always bullied me, called me ugly and so on, just because I was an outsider and much better in school then they were. Sometimes I really hated it to go to school, but I never played with the decision to change school, because I had some good (outsider) friends, I liked my teachers and this school was close to where I lived. So I had to get through their attacks and pretend I don’t hear them, but this incidents left some deep scars and I always was insecure about my appearance. Whenever someone told me – and sometimes it’s still like that, but it get’s better – I’m beautiful, I just smiled and said something like „Well, I don’t know……“. It didn’t only have impact on my feeling about my appearance, it also destroyed my trust into my abilities – so this tattoos function is to always remind me about my skills. I hope it helps….

To everyone who has been bullied in the past: don’t listen to them! You’re a unique person and if you believe in yourself, you can handle it all and become whatever you want to be!

~~

Mein drittes und für den Moment letztes Tattoo: „Believe in yourself“ auf meinem linken Vorderfuß. Ich weiß Texttattoos können leicht Gedanken wie „äääähm, aha und was ist daran jetzt so besonders?!“ auslösen, also lasst mich seine Bedeutung erklären. In meiner Schulzeit – nicht in der Modeschule, aber all‘ die Jahre davor – gab es eine Gruppe von Mädchen, die mich ständig gemobbt und hässlich genannt haben, nur weil ich ein Außenseiter und viel besser in der Schule als sie war. Manchmal habe ich es wirklich gehasst in die Schule zu gehen, jedoch habe ich nicht mit dem Gedanken gespielt die Schule zu wechseln, weil ich ein paar gute (Außenseiter) Freunde hatte, meine Lehrer mochte und die Schule sehr nah von mir zu Hause war. Also musste ich einfach ihre Attacken durchstehen und so tun als ob ich sie nicht hören würde, aber die Vorfälle haben tiefe Narben hinterlassen und ich war mir immer unsicher wenn es um mein Aussehen ging. Immer wenn jemand zu mir sagte, dass ich hübsch / schön wäre – und manchmal ist es selbst heute noch so, aber es wird besser- habe ich sowas wie „Naja, ich weiß nicht….“ gesagt. Es hatte aber nicht nur Auswirkungen auf mein Gefühl bezüglich meines Aussehens, es hat auch den Glauben an meine Fähigkeiten zerstört – also hat dieses Tattoo die Aufgabe mich immer an meine Fähigkeiten zu erinnern. Ich hoffe es hilft…..

Also an alle die in der Vergangenheit gemobbt wurden, oder es derzeit werden: Hört nicht auf sie! Ihr seid einzigartige Persönlichkeiten und wenn ihr an euch glaubt, könnt ihr alles schaffen und alles werden, was auch immer ihr werden wollt!