In 62 Tagen ist Weihnachten, was für Lush der Grund war schon vor ein paar Tagen ihre Xmas Collection zu launchen. Ich bin gerade erst Lush Anfänger und beginne nun Stück um Stück das Sortiment zu erkunden bzw.  kennen zu lernen. Bisher bin ich ein riesen Fan von dem Lip Scrub mit Minzgeschmack (Beitrag folgt) und der Maske Cosmetic Warrior, die ich bei der lieben Bibi F.ashionable ausprobieren durfte.

Vor ein paar Tagen hatten Bibi und ich nun die Chance die Xmas Collection ausgiebig zu testen und überall unsere Nasen rein zu stecken. Meine persönlichen Favourites seht ihr hier, sie reichen von Dusch Jelly, über Gesichtsjelly, bis hin zu einem getönten Lippenbalsam.

Die Lush Xmas Collection im Überblick

  • Santa’s Belly: die rote Halbkugel riecht herrlich nach Apfel und Zimt. In ihr eingeschlossen sind goldene Glitzerpartikel  was mein Kitch-Herz höher schlagen lässt. In der Dusche schäumt das Jelly, ich würde euch aber empfehlen immer nur ein kleines Stück davon mit in die Dusche zu nehmen.
  • Bubbly: ein Duschgel das mich Dank seinem intensiven Orangen-Geruch sofort an den Nikolo denken lässt. Es ist ein bisschen dicker von der Konsistenz, was mich aber nicht weiter stört.
  • Papa Noel: dabei handelt es sich um ein Gesichtsjelly, das etwas herber bzw. frischer riecht. Reichhaltiges Bio Jojobaöl und feuchtigkeitsspendendes Irisch Moos Extrakt sorgen für sanfte, pflegende Reinigung. Ich muss leider gestehen, dass es mich leider komplett nervös macht wenn einem das Jelly dauernd aus der Hand rutscht, vielleicht brauche ich aber einfach noch ein bisschen Übung.
  • Santa’s Baby: die größte Überraschung für mich war dieser getönte Lippenbalsam, denn ich hätte nicht vermutet, dass er  derart gut deckt bzw. stark pigmentiert ist. Man hat damit wirklich knall rote Lippen – passend für die Feiertage – und auch den Alltagstest hat er bestanden, denn ich habe damit gegessen und getrunken, was den matten Lippenbalsam jedoch nicht weiter beeindruckt hat. Enthalten sind Zimt und nährstoffreiches Karottenöl, welche unsere Lippen trotz starker Farbe gut pflegen.
  • Reindeer and Robin: die Fun Waschknete war ein komplett neues Erlebnis für mich! Man kann sich damit seinen eigenen kleinen Rudolf basteln (was ich auch getan habe) und seine Kreation hinterher als Seife, Shampoo oder Schaumbad verwenden. Es duftet dann nach schwarzem Pfeffer und persischer Limette.