The other day I had the great I idea to drive to Excalibur City, nearby Kleinhaugsdorf, to… don’t know, just look around, visit Frey Wille to check if they offer my dream bangle in the right size for a reduced outlet price and maybe buy little things at the supermarket. So I took a friend of mine with me and we entered Excalibur City with my little Smart ForTwo (very adventurous, especially when it’s windy – my little something was almost blown away, the drivers behind me probably thought I was drunk), we visited many stores such as Mango, Guess and Hilfiger,but to be honest, nothing really catched our eye. Even Frey Wille disappointed me: of course they weren’t offering my bangle, no, that’s not true, they had the bangle, it was just the wrong size – much too big, sometimes it’s really hard to be „gifted“ with ladylike, delicate wrists.
Anyway, everybody who’s already been to Excalibur City knows the „China Market“, I haven’t been there for years and it really changed a bit, it’s a lot bigger now, but it’s still the same assortment of fake designer bags, shoes and so on. I wouldn’t ever buy this fake designer bags or shoes, but definitely would buy a fashion item like my new scarf, shown below. In spring and summer I love to wear fluffy scarfs to pimp my mostly simple outfits, like the idea below – I hope the weather improves soon, so I can shoot another outfit post.

~~

Letztens hatte ich die tolle Idee ins Excalibur City , in der Nähe von Kleinhaugsdorf, zu fahren um…. ach, ich weiß auch nicht, herumzuschauen, bei Frey Wille reinzuschauen ob sie den  Arfmreif meiner Träume in der richtigen Größe, zu einem reduzierten Outlet Preis anbieten und vielleicht um ein paar Kleinigkeiten im Supermarkt zu kaufen. Also habe ich mir eine Freundin geschnappt und wir haben Excalibur City mit meinem kleinen Smart ForTwo erobert (sehr abenteuerlich, vor allem wenn es windig ist – mein kleines Etwas wurde fast von der Straße gefegt – die Fahrer hinter mir müssen gedacht haben, dass ich betrunken bin), wir haben viele Shops besucht wie zum Beispiel Mango, Guess und Hilfiger, aber um ehrlich zu sein, ist uns nichts ins Auge gestochen. Sogar Frey Wille hat mich enttäuscht: natürlich hatten sie meinen Armreif nicht, nein ist nicht wahr, sie hatten den Armreif, nur nicht in der richtigen Größe – viel zu groß, manchmal ist es nicht leicht damenhafte, zierliche Handgelenke zu haben.
Wie auch immer, jeder der schon einmal im Excalibur war, kennt den „China Markt“, ich war schon viele Jahre nicht mehr dort und er hat sich wirklich ein bisschen verändert, er ist jetzt viel größer als damals, aber es wird immer noch das gleiche Sortiment an gefälschten Designer Handtaschen und Schuhen vertrieben. Ich würde mir niemals diese gefälschten Taschen und Schuhe kaufen, aber ich würde mir in jedem Fall einen Modeartikel wie meinen neuen Schal, welcher unterhalb gezeigt wird, zulegen. Im Frühling und Sommer liebe ich es mit flauschigen, voluminösen Schals meine meist simplen Outfits aufzupeppen, wie in der Idee unterhalb gezeigt – ich hoffe das Wetter wird bald besser, damit ich wieder einen Outfit Post shooten kann.

Shirt: H&M
Jeans: Guess
Earrings / Ohrringe: Pierre Lang
Bracelet / Armband: The Lumiere Collection (seen here)
Watch / Uhr: Guess (seen here)
Sunnies / Sonnenbrillen: Souvenir from Carinthia
Scarf / Schal: China market