Ich bin schon sehr lange Apple Jünger. Mein erstes iPhone war ein iPhone 4, das man mittlerweile um rund 40 Euro auf willhaben.at bekommt. Da diese Sorte Smartphones recht teuer ist, ich sie aber keinesfalls missen möchte, ist ein optimaler Schutz unabdingbar – eine Handyhülle muss her.

Eine stylische Handyhülle ist Pflicht

Als Blogger hat man natürlich die Anforderung, dass die Handy der Wahl möglichst stylisch ist. Seit dem Marmor Hype komme ich von diesem Hype nicht mehr los und steh wahnsinnig auf diesen Look bei meinen Handyhüllen. Besonders angetan haben es mir da sämtliche Cover von iDeal of Sweden. Sie sind nicht nur wunderschön, sondern auch hochwertig und was das wichtigste ist, sehr stabil. Die Cover bieten meinem iPhone XR optimalen Schutz und glaubt mir, mein Handy ist mir nicht erst einmal runter gefallen. Jedes Mal rutscht mir das Herz in die Hose, aber (klopfen wir auf Holz) bisher haben die iDeal of Sweden Cover den Sturz mein Handys immer noch abgefangen.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

iDeal of Sweden macht mich noch arm, ich sag’s euch. Jedes Mal wenn ich mir denke

So, jetzt ist aber Schluss! Du hast genug Handyhüllen!

bringen sie eine neue Linie heraus die noch schöner ist als die letzte. Selbst meinen Freund konnte ich von der Qualität der Handyhüllen schon überzeugen. Er hat sich im Onlineshop von Handyhüllen.de  für sein letztes iPhone für eine blaue, dem Meer nachempfundene Hülle, entschieden. Für sein aktuelles iPhone XR hat er sich für ein schlichtes, schwarzen Cover mit dem typischen goldenen Logo entschieden. Auch eine Freundin die eine Hülle zum Aufklappen wollte ist mir für die Empfehlung der Hüllen sehr dankbar. Ihr seht: für jeden Geschmack wird man hier fündig.