Obwohl ich im Winter Geburtstag habe bin ich grundsätzlich ein Sommerkind und freue mich über den Herbst eigentlich eher wenig, da er für mich immer irgendwie etwas trauriges hat (die Blätter Fallen hab, die Wetterverhältnisse werden ungemütlicher, etc.), daher freue ich mich über Tage wie den gestrigen besonders: kaum Wind und in der Sonne war es sogar so warm, dass man ohne Jacke auskam.

Wie ich schon geschrieben habe, habe ich am Samstag beim Fashion Camp an einem Street Style Workshop mit Madeleine von Dariadaria teilgenommen, welche mir gezeigt hat wie man auch meine „kleine“ Kamera richtig gut einstellen kann um tolle Fotos zu erhalten. Gestern war für mich der erste Testlauf um das Gelernte umzusetzen.

Es ist etwas schwierig das Gesehene und Gelernte an jemand der sich mit Fotografie nicht ganz so intensiv beschäftigt, aber dennoch ein Auge dafür hat, weiterzugeben um die Ergebnisse zu erzielen die man sich wünscht. Mit Nicki shoote ich generell sehr gerne, weil wir uns total gut verstehen und uns in einigen Dingen auch recht ähnlich sind, bei ihr kann ich mich beim Fotografieren wohl fühlen, mit dem Gedanken für das Outfit oder was auch immer verurteilt oder kritisiert zu werden – DANKE für die tollen Fotos!

Hat ~ Hut: H&M
Dress ~ Kleid:
Tights ~ Strumpfhose: H&M
Bag ~ Handtasche: Louis Vuitton
Boots: Fiorentini + Baker
Belt ~ Gürtel: Narnia
Watch ~ Uhr: Fossil
Bangle ~ Armreif: Westwing

Meine Seite beim OTTO Blog AwardMeine Seite beim OTTO Blog AwardMeine Seite beim OTTO Blog Award