In 2012 I had the chance to enjoy very special vacations: I was invited to visit Sout Africa. One highlight was our safari trip in tembe elephant park. We slept in something like luxury tents that looked like small houses (pics below) and stayed for three days. 

The tours through the park started at 6am and 3pm and I attended every tour, because I was keen on seeing one of their rare loins (I know, you barely will find one single lion, because they’re used to stay in groups, but I would have been happy with only one lion). Sadly it turned out, that I wasn’t that lucky, but I saw their footprints in the sand and their freshly hunted „breakfast“ – great experience! 
We saw lots and lots of beautiful elephants, they were so incredibly close to our Jeep, you wouldn’t believe it. At some time we weren’t allowed to move or talk, because it would have been to dangerous! 
I’ve been there in february / march and it was so unbelievable hot, I had to take a shower at least three times a day, but I couldn’t help myself, I was sweating the whole day, which is really bad because of the mosquitos. Anyway I really hope to see that place again so day.
Have you ever been to South Africa? 
~~
2012 hatte ich die Chance ganz besondere Ferien genießen zu dürfen: ich wurde eingeladen Südafrika zu besuchen. Ein Highlight war unser Safari Trip im tembe elephant park. Wir haben in sowas wie gigantischen Zelten, die aber irgendwie wie kleine Häuser ausgesehen haben (Bilder unterhalb), geschlafen und sind drei Tage lang geblieben. 
Die Touren durch den Park haben um 06:00 Uhr und 15:00 Uhr gestartet und ich habe an jeder einzelnen teilgenommen, weil ich unbedingt einen ihrer seltenen Löwen sehen wollte (ich weiß, man wird kaum einen einzelnen Löwen finden, weil sie es gewohnt sind im Rudel zu bleiben, aber mir hätte schon ein einziger gereicht). Traurigerweise stellte sich heraus, dass ich nicht so viel Glück hatte einen zu sehen, aber ich habe ihre Fußabdrücke im Sand und ihr frisch gejagtes „Frühstück“ gesehen – cooles Erlebnis!
Wir sahen viele, viele wunderschöne Elefanten und sie waren so wahnsinnig nahe an unserem Jeep, kaum zu glauben! Manchmal durften wir nicht mal mehr reden oder uns bewegen, weil es einfach viel zu gefährlich gewesen wäre!
Ich war Februar / März dort und es war so unglaublich heiß, ich musste mindestens drei Mal am Tag duschen gehen, aber es hat alles nichts genutzt, ich habe trotzdem den ganzen Tag geschwitzt, was aufgrund der Moskitos nicht unbedingt das Beste ist. Wie auch immer, ich hoffe jedenfalls diesen Ort wieder zu sehen. 

Seid ihr schon in Südafrika gewesen?