Sale_shopping_sins_2_90

 

Sale, Sale, Sale und ein letztes Mal sage ich es noch: SALE! Ihr merkt schon, ich habe eine ganz, ganz kleine Schwäche für Schnäppchen. Zu meinem Schutz meide ich Shop wie Zara, H&M und Co., denn ihr könnt sicher sein, dass ich dort zu 99% mit zumindest einem Basic-Tank Top raus spaziere, was ja komplett unnötig ist. Wobei, Basic-Teile kann man immer brauchen oder?

Besonders weiße Basic-Shirts kann ich nie genug haben, da meine Deos (und ich habe schon einige probiert), auf Dauer immer unschöne, gelbstichige Ränder hinterlassen. Doch um mir Basic-Artikel zu kaufen braucht nicht Sale zu sein, dort erwarte ich mir eher Schnäppchen wie diesen wunderschönen Blazer zu machen.

Mit zwei Katzen ist Schwarz ja bekanntlich mein Feind, es wir nie ausreichend Tixo-Roller auf der Welt geben um jemals komplett katzenhaarfrei zu sein. Ihr solltet mal meinen (schwarzen) Bürosessel sehen, der wird regelmäßig von mir abgerollert.

Dieser schöne Blazer ist mir die Mühe allemal wert, da er tailliert geschnitten ist und ihm die Kunstleder-Besätze in meinen Augen einen etwas rockigen Touch verleihen. Da ich meist online bestelle – ich gestehe, dass wenn ich um 18 Uhr aus habe oft keine Lust mehr habe durch diverse Shops zu streifen um das beste Sale Schnäppchen zu ergattern – ist es oft schwierig den Schnitt oder die Struktur eines Materials genau bestimmen zu können. Was wohl einer der Gründe ist, warum bis auf die Kette und den Blazer alle Teile wieder zurück an Zara gingen.

Die Kette habe ich mir eigentlich nur zugelegt, weil mir die hübsche, weiße Kette von Lisa, welche ebenfalls von Zara ist, so gut gefallen hat. Diese Kette war leider nicht im Sale und auch sonst im Online Shop nicht auffindbar, daher habe ich mich für diese reduzierte Variante entschieden. Aufgrund ihrer dezenten Farben wird sie einige meiner Outfits aufhübschen.