In einem Monat werde ich alt. Naja, sagen wir älter, denn am 12. Dezember ist mein Geburtstag und ich werde 31 Jahre alt. Schlimm ist das für mich allerdings nicht. Ich feiere meinen Geburtstag gerne und habe mich deswegen in diversen Onlineshops wegen einem passenden Outfit umgesehen.

Knallrote Kleider als Eyecatcher

Im Onlineshop von Peek & Cloppenburg bin ich dann hängen geblieben, da ich gerne ein qualitativ hochwertiges Kleid tragen möchte. Dieses Kriterum erfüllen die Kleid bei Peek & Cloppenburg auf jeden Fall. Früher, zu Modeschul-Zeiten, habe ich meine Ballkleider immer dort gekauft. Diesmal solllte es eindeutig weniger pompös, aber dennoch ein Hingucker sein. Und so habe ich mich dabei ertappt zuerst ein, dann ein zweites und am Ende noch ein drittes knallrotes Kleid in den Warenkorb zu legen. Alle drei haben unterschiedliche Schnitte, wobei ich mich sehr in das langärmelige Kleid ganz links verliebt habe. Dieses Kleid kann man in weiterer Folge mit Strumpfhose, Blazer und flachen Stiefeln kombiniert, auch problemlos in der Arbeit tragen.

Wer gedecktere Farben  bevorzugt wird bei Peek & Cloppenburg natürlich auch fündig. Ich bin meinen Rot-Tick dennoch treu geblieben und habe diese zwei schönen weitenroten Kleider besonders passend gefunden. All jenen denen das immer noch zu viel Farbe ist, lege ich dieses wunderschöne schwarze Kleid ans Herz. Mit seinen aufwändigen Details und dem gelungenen, lockeren Schnitt schmeichelt es der Figur und drängt sich trotzdem nicht in den Mittelpunkt. Auch dieses schwarze Kleid kann man ohne mit der Wimper zu zucken ins Büro anziehen, was für mich ein wichtiger Aspekt ist. Denn ich möchte meine Kleider gerne mehr als einmal und nicht nur anlassbezogen tragen können.

Zugegeben: das schwarze Kleid liegt seit einer Stunde in meinem Warenkob. Bleibt nur die Frage ob es genug Tixoroller auf der Welt gibt, um den schwarzen Stoff von den ganzen Katzenhaaren zu befreien!