[gdlr_quote align=“center“ ]Meine Geldbörse ist weg![/gdlr_quote]

Kein Scheiss. True Story…..Das waren die Worte mit denen ich einen Post diese Woche einleiten wollte, in dem ich euch erzählen wollte, dass ich meine Geldbörse verloren habe und mir nun Gedanke darüber mache wie ich meine geliebte Louis Vuitton Geldbörse „Emilie“ ersetzen kann. Long story short am Ende ist alles gut ausgegangen und der Post soll euch zeigen was ich für ein Schussel bin. Vielleicht ist es für die eine oder andere unter euch ein Wake Up Call und ihr geht in Zukunft ein bisschen vorsichtiger mit euren wichtigsten Dingen eurer Handtasche, wie eben zum Beispiel Geldbörsen, Wohnungsschlüssel und Handys um.

Was bisher geschah…

…. Mittwoch Abend war ich bei Billa und Hofer Obst für den letzten Post mit der Review meines WMF Mixers kaufen. Irgendwie hatte ich alle Hände voll und es war die einfachste Möglichkeit die Geldbörse mit dem gekauften Obst in ein Stoffsackerl zu stopfen. Auf meinem Heimweg ist ein Bahnübergang und da gerade eine S-Bahn kam, musste ich warten und stellte den Einkauf auf eine Parkbank. Einmal nicht hingesehen und das ganze Ding flog nach hinten die Bank hinunter. Ich dachte, dass nur die Erdbeeren aus dem Sackerl geplumpst sind, habe sie wieder eingepackt, noch unter die Bank gesehen, nichts entdeckt und bin nach Hause spaziert.

Am nächsten Tag zu Mittag wollte ich einer Kollegin das Geld für einen Einkauf geben, den sie für mich getätigt hatte, doch meine Geldbörse war weg. Wie von der Tarantel gestochen bin ich nach Hause geflitzt und habe mich bei Billa und Hofer erkundigt ob meine Geldbörse abgegeben wurde, natürlich nicht. Daheim war sie auch nicht aufzufinden, also habe ich alle Karten sperren lassen und bin zur Polizei marschiert.

Lost_And_Found_Geldboerse_Prada-black-schwarz

Dort riet man mir noch ein paar Tage zu warten, da zumindest der Führerschein nach einigen Tagen in den meisten Fällen wieder auftaucht und in der Neuausstellung knackige 70€ kostet, außerdem sollte ich bei der Fundstelle anrufen, denn vielleicht wurde sie ja abgegeben. Am nächsten Morgen (Freitag) habe ich dann bei der Fundstelle angerufen und tatsächlich: ein guter Samariter hat sie abgegeben und ich konnte sie mir noch am Freitag holen.

Es gibt doch noch gute Menschen

Leider wurde die Börse nur in die Fundbox geschmissen, somit habe ich keinen Namen der Person, denn ich hätte mich wirklich gerne revanchiert. Ich finde es außerordentlich erstaunlich, dass es in der heutigen Zeit noch Menschen gibt, die sich wirklich die Mühe machen und extra zum Bezirksamt fahren und eine verlorene Geldbörse dort abgeben. Die Person wird das hier vermutlich nie lesen aber: VIELEN DANK!

Ich werde vielleicht noch einen A4 Zettel mit einen paar netten Zeilen folieren und an der Parkbank befestigen, vielleicht kommt die Person öfter dort vorbei und wenn nicht, sieht es vielleicht jemand anders und nimmt sich so viel Ritterlichkeit zum Vorbild.

Just in case…

In den Bildern seht ihr meine Alternativen wenn ich mir eine neue Geldbörse hätte besorgen müssen. Da ich mit Emilie sehr zufrieden bin, hätte ich mir zu 95% wieder das gleicht Modell, oder Josephine genommen, zum Glück werden Emilie und ich aber noch lange ein Team sein und nein ich habe meiner Geldbörse keinen Namen gegeben, das Modell heißt einfach so!