Ich kann es fühlen! Der Frühling kommt! Mit großen Schritten, es ist also an der Zeit die weißen Hosen aus dem Schrank zu räumen und die neuen nude Pumps auf Hochglanz zu polieren. Genau das habe ich letzten Samstag getan, denn gefühlsmäßig ist für mich jetzt offiziell Frühlingsbeginn. Verschneite Bilder vom April 2013 ignoriere ich bewusst, ab jetzt kann es nur mehr aufwärts gehen, wettermäßig und beruflich.

800_outfit_3_web

Einen guten Start in das Wochenende hatte ich letzten Samstag als ich meine Mutter zu einem Sektfrühstück im Café Certo auf der Mariahilferstraße eingeladen habe. Es ist eigentlich ein italienisches Restaurant, bei dem man nicht unbedingt ein leckeres Frühstück erwarten würde, aber ich kann es wirklich nur empfehlen. Für 10,90€ pro Person bekommt man das Certo Amore Schlemmerfrühstück, welches folgendes beinhaltet:

  • 2 Semmeln
  • 1 Croissant
  • Marmelade
  • Butter
  • Schinken
  • Käse
  • Salami
  • 1 Glas Prosecco
  • 1 Glas frisch gepressten Orangensaft
  • 1 weiches Ei
  • 1 Cappuccino bzw. Tee oder heiße Schokolade nach Wahl

800_outfit_4_web

Nachdem wir uns die Bäuche gehörig vollgeschlagen hatten, ging es ab zu Schustermann & Borenstein nach Vösendorf wo ein, zwei Teile mit mir nach Hause kommen durften. Dem folgte ein kurzer Abstecher zum Asia Markt, bei dem ich mich mit 4kg tiefkühl Edamame Bohnen eingedeckt habe.

Daheim angekommen gab es leckeren BB Detox Kusmi Tea und viel Mutter / Tochter Gequatsche. Ich habe einmal mehr erkannt, wie sehr sich unser Verhältnis zu einander in den letzten zwei Jahren verändert hat. Es ist viel passiert, aber heute kann ich sagen, dass ich froh und dankbar bin, dass die Dinge so gekommen sind, wie sie sind, schließlich haben sie mich wachsen lassen und ich weiß, dass ich mich immer auf meine Mama verlassen kann. Danke dafür!

800_outfit_10_web 800_outfit_8_web 800_outfit_7_web

Pics by Ellen N.

Body: Tally Weijl // Cardigan: H&M // Jeans: Tally Weijl // Bag: GUESS // Necklace: MYNS // Watch & Pumps: Buffalo