schlumpf_1_ Beanie

Ihr habt es ja bereits gelesen, ich war auch dieses Jahr wieder am Fashion Camp und habe einiges von dort mitnehmen können, nicht nur geistig, sondern auch physisch – ein Goodie Bag zum Beispiel. in diesem Goodie Bag waren einige schöne Dinge unter anderem dieser Schal, über den ich mich sehr gefreut habe, denn ich habe schon sehr lange nach einem grauen, dünneren Schal gesucht, der nicht langweilig wirkt und trotzdem zu meinem Stil passt. All diese Kriterien erfüllt besagter Schal, denn mit den Neon-Details peppt er jedes Outfit auf. Ein dickes Dankeschön für den schönen Schal an die Mädels vom Fashion Camp.

Der Beanie-Trend

Dazu kombiniert habe ich zum aller ersten Mal mein graues Beanie, es ist mein Erstes und wir sind noch dabei Freunde zu werden, denn momentan habe ich immer das seltsame Gefühl, dass es mir jede Sekunde vom Kopf fällt. Ich weiß, ich bin mit dem Beanie-Trend ein ganzes Jahr zu spät dran, aber ich musste mich erst an den Schlumpf-artigen Look gewöhnen und das passende Beanie finden.

Denn ich wollte kein grob gestricktes, sondern ein feines, das zu herbstlichen Outfits wie diesem passt. Ich selbst habe mich auch daran versucht mir eines zu stricken, wie das ausgegangen ist muss ich euch glaube ich nicht sagen oder? Außerdem sollte es natürlich grau und kostengünstig sein, da es definitiv ein Kleidungsstück ist, das ich nicht so häufig tragen werde, aber es sollte trotzdem zu möglichst vielen meiner anderen Kleidungsstücken passen. Um knapp zehn Euro hat mich dieses Beanie bei Frontline einfach überzeugt, ich kann es euch wirklich guten Gewissens empfehlen falls ihr noch auf der Suche seid.

schlumpf_2 Beanieschlumpf_3 Beanieschlumpf_4 Beanie

 Pics by my auntie

Beanie: Frontline // Shirt: D&G // Scarf: Fashion Camp // Jeans: H&M // Bag: Armani Jeans // Shoes: Nike