Weiß, eine meiner absoluten Lieblingsfarben im Sommer! Aber wie kombiniert man sie am Besten? Die Farbe ist doch der all-time Klassiker schlecht hin, oder? Nur sehe ich immer wieder Mädels auf der Straße, bei denen ich mir denke „uuuuuuhh….das musste jetzt wirklich sein?“ Achtung Ladies! Weiß ist nicht jedermanns Freund! Klingt gemein, ist aber so, leider. Nur zu schnell rutscht man ab in die Zahnarzt-Gehilfinnen Schiene. Und Hand auf’s Herz: Weiß trägt auf, Tatsache. Was nicht heißt, dass nur Magermodels mit Size Zero Weiß tragen sollten, aber es ist eben Vorsicht geboten.

Foto_by_Nadja_Nemetz_NadjaNemetz_Violet_fleur_violetfleur_tchibo_eduscho_sommer_outfit_fashion_mode_sommerlook_1

All-White oder doch nur als Detail?

Das schöne am Sommer ist ja, dass man diese Farbe endlich, endlich, endlich wieder tragen kann, denn wer steht im Winter schon auf Matsch und Schnee-Flecken auf der weißen Hose? Eben! Niemand. Von Mai – August kann man aber ohne große Probleme den beliebten all-white-everything Look tragen, hier empfehle ich jedenfalls hohe Schuhe zu kombinieren, da etwas strecken, ein längeres Bein zaubern und man von Haus aus eine bessere Haltung zur Folge haben.

Wem es komplett weiß doch zu klinisch ist, der kombiniert einfach die lässige Jean oder Denim Hotpants mit einem leichten Baumwoll oder Seidentop in eben besagter Sommerfarbe und ab geht die Post, denn schließlich sind der eigenen Mode-Kreativität keine Grenzen gesetzt! Viele verschiedene Kombinationen , zu so ziemlich jedem Kleidungsstil, findet ihr derzeit auch bei Tchibo unter dem Motto „Lässig, leicht in Weiss“.

Foto_by_Nadja_Nemetz_NadjaNemetz_Violet_fleur_violetfleur_tchibo_eduscho_sommer_outfit_fashion_mode_Louis_vuitton_Galleria_azur_sommerlook_1

 

Tipps für die Lieblingsfarbe Weiß

  • Die Jeans sollte vielleicht nicht ganz so knacke eng sitzen, da kommt der Presswurscht-Faktor gleich doppelt und dreifach zum Vorschein
  • Leggings in Weiß sind ein absolutes No-Go egal in welcher Kleidergröße
  • Vorsicht ist in öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. eigentlich überall geboten, denn sobald man weiß gekleidet ist, ist es vorprogrammiert, dass man sich anpatzt. Finger weg von Kernöl etc.
  • Am schönsten sind fluffige Stoffe und leichte Kleidchen und Röche in dieser Farbe, besonders mit gebräunter Haut kommt Sommer-Feeling auf

All diese Tipps verstehen sich eigentlich von selbst, ich wollte es nur noch einmal erwähnt haben, weil ich halt eine Nemetz bin und kann es bei Gott nicht abstreiten. Jedes Mal wenn ich Weiß trage, patze ich mich mindestens ein Mal an.

Foto_by_Nadja_Nemetz_NadjaNemetz_Violet_fleur_violetfleur_tchibo_eduscho_sommer_outfit_fashion_mode_sommerlook_4

 

Foto_by_Nadja_Nemetz_NadjaNemetz_Violet_fleur_violetfleur_tchibo_eduscho_sommer_outfit_fashion_mode_sommerlook_5
Pics by Susanne S.

Hose + Tanktop + Cardigan + Belt + Sandals: Tchibo // Necklace: MYNS // Watch: Daniel Wellington // Bag: Louis Vuitton // High Heels: Buffalo