camouflage_05

Camouflage, was heißt das eigentlich? Ich assoziiere damit sofort einen schnittigen Military-Look in den diversen Grün, Oliv, Beige und Brauntönen – eben ein Look der sich bestens zur Tarnung eignet, denn das bedeutet das Wort Camouflage übersetzt.

Ich hatte immer schon einen Faible für den Military-Style und habe während meiner Ausbildung in der Modeschule auch eine Jacke in ähnlichem Schnitt wie diese Jacke von Philipp Plein, genäht. Sogar einen Totenkopf aus Swarovski Kristallen zum Aufbügeln habe ich mir besorgt und an der Jacke angebracht. Er war zwar nur ein Viertel so groß wie das Original, trotzdem sündhaft teuer für ein Bügelbild, aber ich hatte riesen Freude damit und in weiterer Folge mit der Jacke.

Aber nun zurück zu meinem Camouflage Outfit: dass ich mich mit diesem Outfit nicht mal für einen Spaziergang in den Wald begeben werde / sollte, liegt wohl auf der Hand, ich denke hier besonders an das unpassende Schuhwerk. Aber zum Glück ist es ja so, dass frau nicht nur mit einem Paar Schuhe auskommen muss und für eine eventuell stattfindende Wanderung die frisch im Sale erworbenen Hunter Boots tragen könnte.

Wisst ihr was mir das Shooting dieses Outfits wieder einmal deutlich vor Augen geführt hat? Dass man mir leider sofort anmerkt ob ich mich in einem Outfit – Camouflage oder nicht – wohl fühle. Am Tag zuvor habe ich mir extra eine fesche weiße Bluse mit Blazer angezogen, um diese Art Outfit hier auch mal an mir zu zeigen, aber die Fotos sind für meine Begriffe leider alle unbrauchbar.

Nicht weil meine Fotografin, Lisa, schlecht war, nein, ich war an diesem Abend einfach das ultimative Mädchen: „Mir ist kalt, ich hab Hunger, ich muss aufs Klo UND ich will nen Veilchenspritzer!“ Zum Glück hat mir der Kellner bei meiner Äußerung im NENI’s sofort lächelnd einen in die Hand gedrückt. Aber auch der Veilchenspritzer kann ein Shooting nicht retten, wenn man sich in seiner Haut / seinem Outfit nicht wohl fühlt.

Für diese Fotos haben wir lediglich zehn Minuten gebraucht und alles war im Kasten. Licht war super, Location war super, Outfit war super, Laune war super, Fotografin war super und ein Eis als Belohnung hat gewunken. Ihr seht, manchmal ist das Aufwüschen für Fotos für euch / für den Blog leider absolut umsonst, diesmal zum Glück nicht.

camouflage_04 camouflage_03 camouflage_02 camouflage_01Pics by Ellen N.

Scarf: Unknown

Entire Outfit: H&M

Shoes: UMA

Bag: Lonchamp

Watch: Buffalo

Bracelets: via Etsy