Wie ihr wisst bin ich ein absoluter Freund der schnellen Küche und habe das Pürieren und weiter verarbeiten zu Suppen sämtlicher Gemüsesorten von meiner Mutter übernommen. Es geht einfach schnell und ist in jedem Fall gesünder als sich eine Pizza zu bestellen, was ich leider ohnehin zu gerne mache.
Brokkoli habe ich lange nicht beachtet, weil alle Gerichte immer irgendwie langweilig geschmeckt haben, bis ich eine 30 Minuten Jamie Oliver Sendung gesehen habe, ich einzelne Elemente seines „Rezeptes“ gestohlen und versucht habe sie für meine Brokkoli Suppe zu verwenden.

 Zutaten: 

  • Brokkoli
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Handvoll frisch geriebenen Parmesan
  • eine Brise Muskatnuss
  • 1 Suppenwürfel
  • 250ml Wasser

Zubereitung:

  1. Brokkoli waschen und in kleinere Stücke teilen
  2. Brokkoli mit Wasser und Suppenwürfel in einem mikrowellengeeigneten Topf 20 Minuten in die Mikrowelle geben.
  3. Nun würzt ihr alles mit etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Parmesan und mixt es gut mit eurem Pürierstab durch. 
  4. Um eure Suppe zu vollenden und sie cremiger zu machen, könnt ihr nun einen Schuss Schlagobers beifügen.
Bon Appètit!